Deutscher Gewerkschaftsbund

22.01.2019

Auftaktveranstaltung "Stadt.Land.Fair!" zur Kommunalwahl 2019

 

Der gesellschaftliche Zukunftsdialog des DGB und „Stadt. Land. Fair!“

„Der Zukunftsdialog ist das zentrale Projekt für den DGB in den nächsten vier Jahren“, dies machte der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann am 9. November des vergangenen Jahres zu Beginn der zweitägigen Auftaktveranstaltung mit über 450 Beteiligten in Berlin deutlich. In diesem Jahr hat der Deutsche Gewerkschaftsbund nun vor, mit den Vertreterinnen und Vertretern aller Ebenen - vom Geschäftsführenden Bundesvorstand bis zu den Kreis- und Stadtverbänden - auf hunderten Veranstaltungen Ideen und Impulse der Menschen vor Ort zu sammeln. Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern sollen die Themen diskutiert werden, die vor Ort bewegen. Mit dabei sind die ehrenamtlichen Kreis- und Stadtverbände. Sie sollen beim DGB-Zukunftsdialog den Dialog in die Fläche tragen.

Zu den 2019 anstehenden Kommunalwahlen im Saarland und in Rheinland-Pfalz hat der DGB-Bezirk Rhein-land-Pfalz/Saarland eine Kampagne mit dem Slogan: „Stadt. Land. Fair!“ entwickelt und beschlossen. Vier Themenbereiche stehen im Mittelpunkt: „Stadt. Land. Fair!“ beinhaltet die kommunalpolitischen Forderungen des DGB, konzentriert auf die Themenbereiche „Mobilität“, „bezahlbarer Wohnraum“, „Bildung und Betreuung“ sowie „gut versorgt und sicher leben“. Wir wollen die Zeit bis zu den Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 dazu nutzen, gemeinsam mit unseren ehrenamtlichen Kreisverbänden unsere Positionen, Ideen und Vor-schläge für die kommunale Ebene zu diskutieren. Denn gerade hier werden Lebensbereiche der Bürgerinnen und Bürger konkret gestaltet, wird Politik erfahrbar.

Die Kampagne startet am Samstag, 26. Januar 2019, mit einer öffentlichen Veranstaltung. Für das Saarland laden wir Sie ab 12:30 Uhr in das Bildungszentrum der Arbeitskammer nach Kirkel ein. Geplant ist, mit Vertreterinnen und Vertretern der Parteien im Saarland Gesprächsrunden zu den kommunalen Themen durchzuführen. Dabei greifen wir auf unterschiedliche Veranstaltungsformen wie u.a. das „World Café“ zurück. 

Um 12:45 Uhr beginnt die Präsentation der Kampagne „Stadt. Land. Fair!“

Ab 13:15 Uhr gibt es thematisch unterschiedliche Gesprächsrunden zu unseren kommunalpolitischen Forderungen - mit Politikerinnen und Politikern von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, Die Linke und den Freien Wählern.

Das Ende der Veranstaltung ist gegen 15:30 Uhr.

Stadt.Land.Fair!

DGB RLP/SL


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten

GUV Fakulta