Deutscher Gewerkschaftsbund

Landtagswahl

Im Rahmen der vorgezogenen Landtagswahlen im Saarland am 25. März 2012 wird es in der heißen Wahlkampfphase den mittlerweile aus Bundes-, Europa- und Landtagswahlen nicht mehr wegzudenkenden Wahl-O-Mat auch an der Saar geben.

Die antretenden 11 Parteien, stellen sich zu 38 Thesen und die Wählerinnen und Wähler können ihre eigenen Ansichten, Forderungen und Wünsche mit den Posititionen der politischen Parteien im Saarland abgleichen.


Am 8. März 2012, um 13.00 Uhr, ist die Saarland Version des Wahl-O-Mat online gegangen. Die ersten Besucher der Internetinformationsplattform waren die Spitzenkandidaten der saarländischen Landtagsfraktionen. Heinz Bierbaum(Die Linke), Simone Peter(Bündnis 90-DieGrünen), Oliver Luksic(FDP), Heiko Maas(SPD) und Roland Theis (CDU) durften als erste im Rahmen der Eröffnungspressekonferenz den saarländischen Wahl-O-Mat testen.

Unter :


www.wahl-o-mat.de

können Wählerinnen und Wähler testen, welche der
zur Wahl zugelassenen Parteien ihren Vorstellungen und Erwartungen
am nächsten kommen.

 



Der Wahl-O-Mat Saarland wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Saarland (LpB), dem Landesjugendring Saar und der Arbeitskammer des Saarlandes erstellt.

Logobanner

Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten

GUV Fakulta