Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 027 - 31.05.2022

„Die duale Ausbildung muss attraktiver gestaltet werden“

Azubi

DGB/Colourbox.de

Fachkräfte fallen nicht vom Himmel. Um gut ausgebildete Mitarbeiter:innen zu bekommen, muss man diese auch ausbilden. Daher sind die Zahlen zum Ausbildungsmarkt in Rheinland-Pfalz und Saarland, die die Bundesagentur veröffentlicht hat, alarmierend: Die Kluft zwischen Ausbildungsstellen und Ausbildungsinteressierten wächst. Etliche der gemeldeten Ausbildungsstellen sind noch unbesetzt. Natürlich spielt dabei die Corona-Pandemie eine Rolle – Stichwort ausgefallene Praktika und Ausbildungsmessen. Aber der DGB Rheinland-Pfalz / Saarland sieht auch strukturelle Probleme für diese Schieflage, die es zu beheben gilt.

„Wir müssen die duale Ausbildung insgesamt wesentlich attraktiver gestalten“, fordert die Vorsitzende Susanne Wingertszahn. „Man könnte beispielsweise damit anfangen, auch in Rheinland-Pfalz landesweit das Azubiticket einzuführen“, so die Vorsitzende.

Zudem fordert der DGB die Ausbildungsgarantie. Alle junge Menschen, die eine duale Ausbildung beginnen möchten, brauchen ein auswahlfähiges Angebot in ihrer Region. Der DGB setzt sich überdies für einen umlagefinanzierten Zukunftsfonds ein: Alle Betriebe sollen sich an den Kosten der Ausbildung von Fachkräften beteiligen, um diejenigen zu unterstützen, die ausbilden und um diejenigen zu fördern, die erst noch ausbilden wollen. Fakt ist nämlich leider auch, dass der Anteil der Betriebe, die ausbilden, seit Jahren kontinuierlich sinkt.

Neben der Ausbildungsgarantie muss die Berufsorientierung an Schulen weiter schülergerecht ausgebaut und bei den Arbeitsagenturen verbessert sowie gestärkt werden. Auch muss ein systematisches regionales Übergangsmanagement von der Schule in die Arbeitswelt geschaffen werden, zum Beispiel durch landesweite Jugendberufsagenturen.

„Bezahlbare Wohnungen für Azubis und gute Qualitätsstandards während der Ausbildung - in der Berufsschule wie im Betrieb - sind weitere Faktoren, die zu berücksichtigen sind, so Wingertszahn.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis