Deutscher Gewerkschaftsbund

PM DGB-RLP - 01.09.2011

DGB-Berufsschultour 2011

„Mit der Berufsschultour informiert die DGB-Jugend Auszubildende und ermutigt sie zu Mitbestimmung und Teilhabe“, so der Landesvorsitzende des DGB Rheinland-Pfalz, Dietmar Muscheid, heute in Mainz bei der Auftaktveranstaltung der Berufsschultour 2011 in der Berufsbildenden Schule I Gewerbe und Technik Mainz.

Im Rahmen der diesjährigen Berufsschultour besucht das Team der DGB-Jugend Rheinland-Pfalz vom 29. August bis 30. September 2011 21 Berufsschulen aus ganz Rheinland-Pfalz. Die Berufsschultour behandelt alle ausbildungsrelevanten Themen und vermittelt  den Auszubildenden Kenntnisse über ihre Rechte und Pflichten.

Muscheid: „Viele Auszubildende sind leider nur unzureichend über ihre Rechte informiert. Bei Konflikten im Arbeitsleben können Gewerkschaften helfen. Wir sind die Experten, wenn es um Rechte und Pflichten von Auszubildenden, Mitbestimmung, Tarifverträge und andere Fragen rund um die Ausbildung geht.“

Das Konzept der Berufsschultour beinhaltet den in Ausbildungsklassen angebotenen Projekttag ‚Demokratie und Mitbestimmung‘. Dabei werden den Auszubildenden die demokratischen Möglichkeiten der Mitbestimmung in Ausbildung und Betrieb nähergebracht.

Ebenso geht es in den Projekttageinheiten um Tarifverträge, Aufgaben von Gewerkschaften und Unterstützungsmöglichkeiten bei Problemen in der Ausbildung.

An der heutigen Auftaktveranstaltung zur Berufsschultour 2011 nehmen neben dem DGB-Landesvorsitzenden auch die rheinland-pfälzische Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Doris Ahnen, und der Vorsitzende der GEW Rheinland-Pfalz, Klaus-Peter Hammer, teil.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis