Deutscher Gewerkschaftsbund

23.02.2024

Wie kann ich mich bewerben und weiterführende Informationen zur Bewerbung

Wir freuen uns sehr über alle, die Interesse haben sich beim Innovationspreis Mitbestimmung zu bewerben. Eine Bewerbung ist bis zum 15.07.2024 möglich.

Bitte füllt das Kontaktformular aus, das ihr über die Startseite und den Button „Klicke hier und bewirb dich jetzt!“ erreicht oder direkt über https://rheinland-pfalz-saarland.dgb.de/innovationspreis-mitbestimmung/jetzt-bewerben. Im Anschluss werden wir euch kontaktieren, um mit euch zu besprechen, wie ihr uns eure Unterlagen zukommen lassen könnt.

Gerne sind wir euch behilflich sollten Dateien sehr groß sein oder ihr weitere Dokumente abgeben möchtet, die per Mail nicht versendbar sind. Die Absprache dazu funktioniert am besten wenn wir uns dazu direkt austauschen und uns absprechen.

Solltet ihr vorab Fragen haben, wendet euch bitte direkt an:

Michael Christ

Michael.Christ@dgb.de

06131/ 2816-42

 

Um eine adäquate Beurteilung und Gleichheit der eingereichten Projekte in ihrer Darstellungsform zu erzielen, werden wir von euch folgende Daten benötigen:

Name, Vorname, Mail, Position im Betriebsrat, Firma/ Unternehmen/ Dienststelle, Straße der Firma/ des Unternehmens/ der Dienststelle, Hausnummer, PLZ, Ort, Telefon, Mobil, Gewerkschaftszugehörigkeit, Branch, Anzahl der Mitarbeiter*innen, Projekttitel, Projektzeitraum (von/bis), Idee des Projektes, Ziel des Projektes

Leitfragen zur Beschreibung des Projektes können sein:

Warum seid ihr als Gremium überhaupt aktiv geworden? Wie seid ihr vorgegangen, um eure Ziele zu erreichen? Was habt ihr mit eurer Arbeit erreicht?

 

Auch dieses Jahr haben wir eine außergewöhnliche Jury, die die Unterlagen auswertet und die Sieger*innen kührt.

Neben der DGB-Vorsitzenden des Landes Rheinland-Pfalz, Susanne Wingertszahn konnten wir auch dieses Jahr wieder den Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitales des Landes Rheinland-Pfalz, Alexander Schweitzer gewinnen. Daneben komplentiert sich die Jury aus Stefanie Loth, Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei und Dr. Ernesto Klengel, wissenschaftlicher Direktor am Hugo-Sinzheimer Institut für Arbeits- und SozialrechtHugo.

Die Verleihung des Preises findet im Rahmen des Arbeitnehmer*innenfiorums der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz, am 31.10.2024 statt. Bitte merkt euch diesen Termin bereits vor.

 

 


Nach oben

Logo DGB Jugend
DGB
Logo DGB Beamte
DGB
Logo DGB Frauen
DGB

Direkt zu ihrer Gewerkschaft