Deutscher Gewerkschaftsbund

21.02.2024

Susanne Wingertzahn

Susanne Wingertzahn, Vorsitzende DGB Rheinland-Pfalz / Saarland

DGB RPSL

Liebe Kolleg*innen,

zum sechsten Mal vergeben wir im Jahr 2024 den Innovationspreis Mitbestimmung. Einen Preis der das besondere Engagement und innovative Ideen von Betriebs- und Personalrät*innen honoriert und auszeichnet. Bei den vergangenen fünf Verleihungen haben wir die unterschiedlichsten Ideen und Projekte kennengelernt, die die Arbeit und Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz verbessern.

Wir sind sehr stolz, dass sich so wahnsinnig viele Kolleginnen und Kollegen engagieren, immer ein offenes Ohr bei sich vor Ort für die Anregungen aber auch Probleme ihrer Kolleg*innen haben. Mit eurem Einsatz werden nicht nur die Arbeitsbedingungen verbessert sondern auch die Attraktivität der Unternehmen als Arbeitgeber*innen. Ihr treibt Innovationsprozesse voran, baut nachhaltigere Strukturen vor Ort auf oder verbessert den Gesundheits- und Arbeitsschutz der Mitarbeiter*innen, was letztendlich auch den Unternehmen zu Gute kommt. Eine Win-Win Situation. 

Euch allen gebührt unser aller Anerkennung, insbesondere in Zeiten wo allgemeingesellschaftliches Engagement zurück geht und demokratiefreindlche Tendenzen stärker werden. In diesen Zeiten gebt ihr Sicherheit und Halt, verteidigt demokratische Strukturen und zeigt nicht nur, wie wichtig Mitbestimmung ist sondern auch, was aus aktiver Mitbestimmung entstehen kann. Dafür vielen Dank!

Ich bin sehr gespannt auf die diesjährigen Projekte und freue mich über eure Bewerbungen. Seid mit dabei - beim Innovationspreis Mitbestimmung 2024

Viele Erfolg!

Susanne Wingertszahn
Vorsitzende
DGB Rheinland-Pfalz / Saarland


Nach oben

Logo DGB Jugend
DGB
Logo DGB Beamte
DGB
Logo DGB Frauen
DGB

Direkt zu ihrer Gewerkschaft