Deutscher Gewerkschaftsbund

23.02.2024

Was ist Innovationspreis Mitbestimmung

 

Der Innovationspreis Mitbestimmung ist eine Auszeichnung des DGB in Rheinland-Pfalz, unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer. Betriebs- und Personalräte werden für leuchtende Beispiele der beteiligungsorientierten Mitbestimmung ausgezeichnet. Die Art der Projekte kann sehr unterschiedlich sein. Sie sollen zeigen, wie wertvoll Mitbestimmung durch die Betriebs- und Personalrät*innen ist und wie Kolleg*innen und Kollegen aber auch die Unternehmen davon profitieren.

Bei den eingereichten und ausgezeichneten Projekten aus den vergangen Jahren finden sich beispielsweise Innovationen, zukunftsweisende Betriebsvereinbarungen oder Regelungen in den Bereichen Arbeitsplatzgestaltung, Gute Arbeit, betriebsliches Gesundheitsmanagement, Altersversorgung, Qualifinzierung, Standortsicherung und viele Projekte mehr. Wer gerne ein paar Anregungen haben möchte, kann sich gerne die Gewinnerinnen und Gewinner der letzten Jahre anschauen. Neben den jeweiligen Projektbeschreibungen findet sich auch jeweils ein spannendes Video, bei dem die Beteiligten zu Wort kommen und ihre Umsetzungen vorstellen.

Der Innovationspreis Mitbestimmung wurde seit 2015 fünfmal verliehen. Er wird im Rahmen des Forums für Arbeitnehmer*innenvertretungen der Staatskanzlei vergeben. 

 

 

 

 

 


Nach oben

Logo DGB Jugend
DGB
Logo DGB Beamte
DGB
Logo DGB Frauen
DGB

Direkt zu ihrer Gewerkschaft