Deutscher Gewerkschaftsbund

15.06.2012

"Gute Arbeit"

Gesprächsrunde

DGB-Saar/Thomas Schulz


Im Vordergrund der Gespräche zwischen dem neuen Minister für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Heiko Maas und dem Landesvorstand des DGB-Saar stand ganz klar das Thema Arbeit.


 

 

 

 

 

 

Gespräche

DGB-Saar/Thomas Schulz

Gesprächsrunde

DGB-Saar/Thomas Schulz


Die Ansprüche und aktuellen Anliegen der Gewerkschaften an das Thema "Gute Arbeit" wurden den Ministeriums-verantwortlichen mitgeteilt.


 

 

 

 

 

 


Von Seiten des Ministeriums erörterte man den Gewerkschaftern welche Themen gerade auf der Agenda stehen und wie die Wirtschafts- und Industriepolitik in den nächsten Jahren gestaltet werden soll.


 

 

 

Gruppenfoto

DGB-Saar/Thomas Schulz


Zum Abschluss der, für beide Seiten sehr informativen Gespräche, wurde vereinbart, in regelmäßigen Abständen eine Gesprächsrunde zu bilden. Darüber hinaus werden alle Beteiligten in engem Kontakt bleiben, um auf aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen schnellst möglich reagieren zu können.


 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Aktion
Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz
Helm, Handschuhe und Gehörschutz sind nach wie vor die klassischen Pflichtelemente des Arbeitsschutzes – vor allem für Mitarbeiter in der Produktion. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich das Arbeits- und Büroleben jedoch weiterentwickelt und stellt nun zusätzliche Anforderungen an Unternehmen: So müssen sie mittlerweile ihre Arbeitnehmer auch vor psychischen Belastungen, Erschöpfung oder gar Burnout schützen. Ein wichtiger Faktor ist dabei die Dauererreichbarkeit per Handy und E-Mail. Denn wer 24 Stunden sieben Tage die Woche in ständiger Alarmbereitschaft arbeitet, nicht mehr abschalten und kaum noch Informationen verarbeiten kann, ist schnell gestresst und überfordert. Der Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz am 28. April erinnert daran, wie wichtig Arbeitsschutz ist. weiterlesen …
Artikel
Jahresbericht der Arbeitskammer
Arbeiten im Saarland - Für eine aktive Industrie- und Dienstleistungspolitik! Das Schwerpunktthema des AK-Jahresberichts 2016, der am 22. Juni an die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer übergeben wurde, lautet: "Arbeiten im Saarland – Für eine aktive Industrie- und Dienstleistungspolitik!" Auf einer Pressekonferenz hat der Vorstandsvorsitzende der Arbeitskammer, Hans Peter Kurtz, den Bericht zuvor den Medien vorgestellt. weiterlesen …
Pressemeldung
Muscheid: Wir brauchen einen Aufbruch zu guter, sicherer Arbeit
„Der Arbeitsmarkt zeigt sich auf den ersten Blick stabil, aber das ist trügerisch" erklärt Dietmar Muscheid, Vorsitzender DGB Rheinland-Pfalz / Saarland, zu den aktuellen Arbeitsmarktzahlen. Zur Pressemeldung