Deutscher Gewerkschaftsbund

08.03.2018

Jaya the Cat rocken die Internationalen Wochen gegen Rassismus im Saarland

 

Im Rahmen der IWGR 2018 präsentiert das Juz Försterstraße, in Kooperation mit dem Café Exodus und der DGB-Jugend RPL/Saar, am 17.03.2018 im Juz Försterstraße ein Reggae, Ska- und Punk-Highlight:

JAYA THE CAT aus Amsterdam (NL) / Boston (USA) werden mit ihrem Reggae-Ska-Punk-Mix das Publikum tanzend, lachend und singend in die Nacht begleiten und verkatert aufwachen lassen. Mit ihrem neuen Album „A Good Day For The Damned“ im Gepäck werden sie das Juz Försterstraße entern um in ihrer ganz eigenen Art ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen!

 

Mit der lokalen Szeneinstitution AGA konnte ein hochkarätiger Support verpflichtet werden. Die Saarbrücker wissen mit ihrem Skapunk bereits seit 20 Jahren zu begeistern, klingen aber nach wie vor so frisch wie 1998.


Als Opener konnten erneut die Trompetenpunker von UPJ aus Kirkel gewonnen werden. Trompetenpunk mit Metaleinflüssen verschaffen der Band einen wirklich einzigartigen Sound.

 

Tickets gibt es bei den Veranstaltern, im Rex Rotari oder online über juz.foersterstrasse@rvsbr.de

Eintritt: 10 € (Vorverkauf + Geb.) / 13 € (Abendkasse)

Einlass: ab 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

 

Svenja Klemp


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Remicher Gespräche
Am 30. November finden die 6. Remicher Gespräche statt. Schwerpunkt der diesjährigen Diskussionen werden die Probleme der grenzüberschreitenden Fortbildung sein. weiterlesen …
Artikel
Internationaler Frauentag
Internationaler Frauentag: „Flower Power! Fairer Handel stärkt Frauenrechte“ Freitag, 9. März 2018, 18:30-20:30 Uhr (Einlass + Umtrunk ab 18 Uhr) Fairtrade-Rosenarbeiterin aus Kenia zu Gast in Saarbrücken Großer Saal der Arbeitskammer des Saarlandes, Fritz-Dobisch-Str. 6-8, 66111 Saarbrücken weiterlesen …
Termin
Schengen-Marsch für ein soziales Europa ohne Grenzen
Schengen-Marsch Für ein soziales Europa ohne Grenzen ! Dienstag, 11. Oktober 2016 Schengener Brücke, 15:00 Uhr Die Gewerkschaften der Großregion laden ein, um ein Zeichen der Verbundenheit für ein geeintes Europa zu setzen. weiterlesen …