Deutscher Gewerkschaftsbund

22.07.2016

Jahresbericht der Arbeitskammer

Laut Gesetz ist die Arbeitskammer verpflichtet, spätestens zum 30. Juni eines jeden Jahres der Landesregierung einen "Bericht zur wirtschaftlichen, ökologischen, sozialen und kulturellen Lage der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Saarland" vorzulegen. Mit ihrem Jahresbericht analysiert sie die aktuelle Situation und gibt Handlungsempfehlungen zur Gestaltung einer arbeitnehmerorientierten Politik.

Ausgewählte Analysen und die zentralen Forderungen der Arbeitskammer in den unterschiedlichen Politikfeldern sind den Pressemitteilungen der Arbeitskammer des Saarlandes zu entnehmen, die begleitend zum Bericht herausgegeben wurden:

www.arbeitskammer.de/pressedienste

Den Jahresbericht im Wortlaut können Sie hier nachlesen und herunterladen:

www.arbeitskammer.de/ak-jahresbericht2016


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Aktion
Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz
Helm, Handschuhe und Gehörschutz sind nach wie vor die klassischen Pflichtelemente des Arbeitsschutzes – vor allem für Mitarbeiter in der Produktion. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich das Arbeits- und Büroleben jedoch weiterentwickelt und stellt nun zusätzliche Anforderungen an Unternehmen: So müssen sie mittlerweile ihre Arbeitnehmer auch vor psychischen Belastungen, Erschöpfung oder gar Burnout schützen. Ein wichtiger Faktor ist dabei die Dauererreichbarkeit per Handy und E-Mail. Denn wer 24 Stunden sieben Tage die Woche in ständiger Alarmbereitschaft arbeitet, nicht mehr abschalten und kaum noch Informationen verarbeiten kann, ist schnell gestresst und überfordert. Der Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz am 28. April erinnert daran, wie wichtig Arbeitsschutz ist. weiterlesen …
Pressemeldung
Tägliche Postzustellung sichern und ausbeuterische Arbeitsbedingungen beenden
Anlässlich eines neuen Zustellungsmodells der Deutschen Post debattiert der Landtag heute eine mögliche Sicherung der täglichen Postzustellung in Rheinland-Pfalz. Dazu erklärt Dietmar Muscheid Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Muscheid: Wir brauchen einen Aufbruch zu guter, sicherer Arbeit
„Der Arbeitsmarkt zeigt sich auf den ersten Blick stabil, aber das ist trügerisch" erklärt Dietmar Muscheid, Vorsitzender DGB Rheinland-Pfalz / Saarland, zu den aktuellen Arbeitsmarktzahlen. Zur Pressemeldung