Deutscher Gewerkschaftsbund

Esther Bejarano: Wir leben trotzdem

Wir leben trotzdem

Esther Bejarano - vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Künstlerin für den Frieden

Esther Bejarano wird zusammen mit der Journalistin Birgit Gärtner aus dem biografischen Buch lesen.

Sonntag, 04. März 2012, 16.30 Uhr

im Pfarr- und Jugendheim Remagen, Kirchstraße 30a

Der Eintritt ist frei

 

Ausschlussklausel: Von der Veranstaltung ausgeschlossen sind Personen, die neonazistischen Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind. Die Veranstalterin behält sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen, sollte es zu Störungen der Veranstaltung kommen. Das subjektive Bedrohungsgefühl kann eventuell dieses Kriterium erfüllen.


Nach oben