Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 011 - 26.08.2016

Diskussion zu "unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen"

 

Im Rahmen eines zweitägigen Seminars für die Orts- und Kreisverbände des Deutschen Gewerkschaftsbundes im Saarland diskutiert der DGB in einem öffentlichen Teil auch über die Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge. Die DGB-Region Saar hat dazu zwei Experten eingeladen, die von ihren Erfahrungen aus der Flüchtlingsarbeit im Saarland berichten und im Anschluss für eine Diskussion zur Verfügung stehen:

 - Dr. Christian Hertel (Diplompädagoge und Psychotherapeut). Er leitete u.a. das SHG-Clearinghaus für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in St. Wendel

 - Sven Schnabel (Saarstahl-Mitarbeiter und ehrenamtlicher Flüchtlings-Betreuer)

 

Die Veranstaltung ist öffentlich, die Teilnahme kostenfrei.

Um Anmeldung bei der DGB-Region Saar wird gebeten:

Tel.: 0681-4000114

eMail: Gabi.Ganswind@dgb.de


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Politischer Frühschoppen
Einladung zum politischen Frühschoppen mit Peter Altmaier, Heiko Maas, Marilyn Heib und Markus Tressel in der Repräsentanz der RAG im Saarland, Duhamel weiterlesen …
Artikel
Internationaler Frauentag
Der Internationale Frauentag 2017 stand unter dem Motto " WIR VERÄNDERN" Seit über 100 Jahren kämpfen Frauen an diesem Tag für ihre Rechte. Die Themen ändern sich doch das Ziel "Gleichberechtigung" bleibt gleich. weiterlesen …
Termin
Bunt statt braun 11.03.17, Gegendemo zum NPD Bundesparteitag
Hass und Rassismus dürfen keinen Platz in unserer Gesellschaft haben, darum rufen wir alle Bürgerinnen und Bürger auf, mit uns, friedlich gegen den NPD Bundesparteitag am 11.03. auf die Straße zu gehen.. weiterlesen …