Deutscher Gewerkschaftsbund

29.05.2012

Festlegung im 1. Dienstrechtsänderungsgesetz wird überprüft

Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften prüfen derzeit, ob die Festlegung auf 5 x 1 Prozent für die Beamtinnen und Beamten und damit die Abkehr von der Übertragung des Tarifergebnisses gegen das Alimentationsprinzip verstoßen. Bereits in 2012 bleiben wir 0,9 Prozent hinter dem Tarifergebnis für die Länder zurück. Sollte es in 2013 zu einem höheren Tarifabschluss kommen, wird der Abstand schnell größer werden.

Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, werden wir hier berichten.


Nach oben